Freitag, 29. Januar 2010

Offenbacher Ordnungsamt bei "Achtung Kontrolle" auf Kabel1


Gerade beim zappen durch die Kanäle entdeckt: "Manni und Thomas" vom Ordnungsamt Offenbach wurden von einem Kamera-Team des TV-Senders Kabel1 begleitet. 

Soweit ich erkennen konnte, waren die Jungs an der Kaiserlei-Brücke unterwegs um ein stillgelegtes Auto "aufzubrechen", in der Andréstraße, wo ein Auto Öl verlor und in der Nähe der Lilistraße und Waldheim-Süd, um Müllsünder  zu überführen. Spannend zu erfahren, dass jedes Jahr circa 150 Autos Ölspuren hinterlassen und circa 900 Autos stillgelegt abgestellt werden. Allerdings holen in 98 Prozent aller Fälle die ermittelten Besitzer ihre Fahrzeuge wieder ab.