Dienstag, 30. März 2010

Anbau der Albert-Schweitzer-Schule an der Gabelsbergerstraße

Ende 2008 wurde damit begonnen, neben die Albert-Schweitzer-Schule einen kastenförmigen Anbau zu bauen. Dieser ist bereits seit einigen Monaten fertiggestellt. In den letzten Wochen wurde nun der kleine Bungalow neben dem Altbau saniert und neu verkleidet. Heute habe ich zu meinem Erstaunen gesehen, dass die Arbeiter nun fast fertig sind.

Ich hege ja noch die Hoffnung, dass in ein paar Eimer weiße Farbe investiert wird, damit zumindest die Fassade des alten Teils einen frischen Anstrich bekommt. Sieht im Moment nicht wirklich gepflegt aus. Wenn ich meinen wöchtenlichen Sprachkurs in der Albert-Schweitzer-Schule besuche, komme ich zudem in den Genuß, mich in den hellhörigen Räumen mit den alten knarschenden Fenstern rumzuärgern, die sicherlich auch nicht dem heutigen Energeistandard entsprechen. Aber wie sooft im Leben kann man leider nicht Alles haben.