Montag, 15. März 2010

Hollywood in Offenbach

Okay okay, ich gebe es zu: Ich bin ein riesen riesen Fan von Robin Hood. Habe den Film seit meiner Kindheit gefühlte hundert Mal gesehen und kenne alle Textstellen auswendig ..."Du - halb 11 - in meinen Gemächern! Du - viertel vor 11 - und bring eine Freundin mit!" ... "Streicht die Küchenabfälle für die Aussätzigen, keine Gnade mehr bei Hinrichtungen und sagt Weihnachten ab!" - absolute Lacher!
Und mal ehrlich, ich finde Alan Rickman hat Kevin Costner gnadenlos an die Wand gespielt! Jedenfalls ist der (gutaussehende) Held meiner Kindheit ("Ich beobachte Sie schon den ganzen Abend von da drüben." - "Dann gehen Sie zurück und beobachten Sie weiter.") heute in Offenbach!!

Soll mal einer behaupten, dass Offenbach auf dem absteigenden Ast ist. Schließlich kommt Kevin Costner mit seiner Band zu uns uns nicht nach Frankfurt (gut für uns, aber was bedeutet das für ihn?)!!!
Heute morgen bin ich auch mit dem Rad am Capitol vorbeigefahren und habe schon den Tourbus gesehen und heute Mittag war auch schon ordentlich Gewusel. Das ist ja so aufregend!! Gehe zwar nicht zum Konzert, weil ich seine Musik nicht kenne und 54,- Euro irgendwie doch übertrieben sind. Aber ich bin auch nur eine Frau und würde schon zum Hysterismus übergehen, wenn ich KC sehen würde. Und für seine 55 Jahre hat er sich ja nun wirklich gut gehalten. Ob er wohl im Sheraton übernachtet? :-)