Dienstag, 31. Januar 2012

Keine Fenster, abgebrökelter Putz...

Heute bin ich an der Ruine der ehemaligen Schlosskirche in der Kirchgasse 15 vorbegelaufen und war bekümmert darüber, in welchen Zustand sich der Turm befindet. In dem Buch "Von der Wasserburg zum Citytower" habe ich interessante Infos zu dem Bauwerk gefunden, ebenso wie eine Zeichnung, die die Kirche um das Jahr 1703 in voller Pracht darstellt. 

Am 20. Dezember 1943, also kurz vor Weihnachten, wurde die Schlosskirche durch die Royal Air Force zerstört. Der 22 Meter hohe Turm blieb erhalten, allerdings ohne die Turmspitze. 

Man möge sich nur mal vorstellen, wie dieses Viertel vor 100- 200 Jahren, mit dem Isenburger Schloss und dem Bernhard-Bau, dem Büsing Palais etc. mal gewesen sein muss...