Donnerstag, 17. Mai 2012

Na, wo kommen die denn her?

Schon einige Male habe ich am Weiher im Bieberer Wäldchen eine Gänsefamilie beobachtet, wusste aber die Art nicht wirklich einzuordnen. Nun war ich heute, bei diesem wunderbaren Wetter, wieder dort und habe mir von einer netten Dame erzählen lassen, dass es sich bei diesen schnatternden Gefährten um Nilgänse handelt. Das Pärchen wurde erstmals Ende Oktober gesichtet und hat nun neunköpfigen Zuwachs bekommen. Aber woher kommen diese Tiere? Vielleicht sind sie irgendwoher ausgebüchst? Goldig zu beobachten sind die Elf allemal!