Sonntag, 11. April 2010

TEGUT übernimmt Tengelmann-Filiale in Bieber

Vor einigen Wochen war ja bereits zu hören, dass sich der Tengelmannkonzern aus dem Rhein-Main-/ Rhein-Neckar-Gebiet zurückziehen wird.

Nun habe ich diese Woche gelesen, dass in Bieber TEGUT die Filiale an der Aschaffenburger Straße übernehmen wird. Und soll ich euch was sagen? Ich find`s super! Denn schon bevor in Offenbach der erste Markt im KOMM eröffnete, habe ich jede Gelegenheit genutzt, um in Mörfelden oder am Flughafen die Käse- und Wursttheke leerzuräumen (und um natürlich sämtliche Sorten zu probieren).

Es ist einfach ein anderes Einkaufen dort als z.B. in einem REAL (obwohl die Auswahl dort auch sehr groß ist): Das Sortiment wird ansprechend präsentiert, es gibt neben Bio-Produkten und Bio-Gemüse auch einen eigenen Bio-Bäcker (mit super tollem Bauernbrot), aber auch ganz "normale" Lebensmittel zu "normalen" Preisen. Besonders lecker finde ich ja den Flußkrebssalat, den der Markt in Offenbach aber leider nicht führt. Jedenfalls hätte ich mir persönlich gewünscht, dass der Tengelmann an der Buchhügelallee auch von einem TEGUT übernommen wird. Dort kommt nun allerdings eine REWE-Filiale rein. Hoffentlich wird dort vorher noch ordentlich saniert, der Laden ist mittlerweile auch in die Jahre gekommen.