Freitag, 7. Dezember 2012

Pecha Kucha Night No. 23 im Offenbacher Rathaus

Richtig voll war es gestern Abend im Offenbacher Rathaus - und damit habe ich garnicht gerechnet. Ich würde schätzen, dass etwa 200 Besucher - und auch einige aus Frankfurt - gekommen waren, um 18 Kurzvorträge verschiedenster Menschen aus Offenbach und "Umgebung" zu hören.

Es waren interessante und spannende Vorträge dabei - allen voran sprach Oberbürgermeister Horst Schneider - und auch ein, zwei Performances, z. B. von der Schauspielerin Michaela Ehinger (sie hat übrigens eine total schöne Sprechstimme) oder Baby of Control, die direkt vor meinen 6:40 Minuten eine interssante/amüsante Tanzeinlage darboten.

Bei einem anderen Vortrag habe ich kurzweilig Sorge um die Verfassung des Vortragenden gehabt. "Kunst" und "Wahnsinn" liegen manchmal sehr dicht beieinander - und diese geringe Distanz hat mir nicht so gut gefallen. Aber, wie alles im Leben, lässt sich über Geschmack nicht streiten. 

Ansonsten dürfte man mir zu Beginn meines Vortrags meine Irritation angemerkt haben - ich habe mich nämlich doppelt und dreifach gehört und musste einmal kurz auf das Mirko klopfen, um zu horchen, ob alles in Ordnung ist. Scheinbar war es das auch für alle Zuhörer, nur ich hatte den Eindruck, dass alle anderen auch diesen Doppelschall hören. Zum Glück hat das, was ich zu jedem Bild sagen wollte, gut zeitlich hingehauen und schwups waren die 20 mal 20 Sekunden auch schon rum und der Abend ebenso.

Schön war`s und ich freue mich auf eine weitere Veranstaltung wie diese!